Unsere Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit einem Klick auf „Zustimmen“ erlauben Sie uns alle Cookie-Arten zu speichern. Mit einem Klick auf „Einstellungen“ können Sie Cookies auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit ändern. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei weiteren Fragen können Sie sich an info@mtf-technik.de wenden.

Einstellungen Zustimmen

Bitte wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Förderbänder, Separiersysteme und Automation für die Kunststoffindustrie

MTF Technik - Bild und Downloaddaten

MTF Technik hat von Unternehmensgründung an eine enge Verbindung zur Kunststoffindustrie, die bis heute erhalten geblieben ist. Die ersten MTF-Förderbänder im Jahr 1975 dienten zur Entsorgung von Spritzgießmaschinen und viele weitere MTF Entwicklungen wie Separiervorsätze und Separiertrommeln wurden durch die Aufgabenstellungen dieser Industrie hervorgerufen.

Ein Großteil des heutigen MTF-Produktspektrums bietet sich optimal für den Einsatz in der Kunststoff verarbeitenden Industrie an. Dies bezieht sich sowohl auf den Spritzguss-Sektor, als auch auf die Blasformindustrie sowie Anwendungen im Bereich Extrusion. Ob Thermoplast oder Duroplast, ob Reinraumfertigung oder Recycling - MTF bietet ein umfangreiches Know-how zur Problemlösung an.

Spezifische MTF-Branchenlösungen

  • Fördertechnik für Nutzteile und Angüsse in unterschiedlichsten Ausprägungen für verschiedenste Aufgabenstellungen
  • Komplette Förderanlagen für automatisierte Prozesse von der Maschine bis hin zur Endverpackung inkl. Projektierung, Steuerungsbau und Montage
  • Baukastensystem der MTF-Förderbänder ermöglicht eine flexible Anpassung an unterschiedlichste Aufgabenstellungen
  • Große Gurtauswahl in Abhängigkeit von der Aufgabenstellung (hochtemperaturbeständige oder antistatische Gurte, Gurte mit FDA-Zulassung)
  • Angussseparatoren als Anbaugeräte an Förderbänder zur Trennung von Fertigteil und Anguss
  • Separiertrommeln in unterschiedlichen Ausführungen zur Angusstrennung oder auch z.B. zur Vorentgratung von Duroplast-Teilen
  • QS-Sortierweichen als 2- oder 3-Wege System zur Integration in die Spritzgießmaschine
  • Pufferlösungen und Depotstationen für mannlosen Produktionsbetrieb

Branchenlösungen (Beispiele)