Zubehör

Hier finden Sie Informationen zu verfügbarem Zubehör und besonderer Ausstattung für Förderbänder, Separiergeräte und Automationsanlagen von MTF Technik.

MTF Technik - Abdeckung

Abdeckung

Um das Fördergut - z.B. medizintechnische Artikel - optimal vor Verschmutzung zu schützen, wird eine Abdeckung aus Polycarbonat oder Aluminium an der Bandoberseite montiert.

MTF Technik - Abstreifbürsten

Abstreifbürsten

Um anhaftendes Fördergut oder Verschmutzung von der Laufdecke zu entfernen, bieten sich Abstreifbürsten in verschiedenen Ausführungen an.

MTF Technik - Abweiser

Abweiser

Abweiser aus flexiblen Materialien sorgen für eine optimale Abdichtung zwischen Gurt und Seitenführung verhindern damit Klemmprozesse.

MTF Technik - Allmetall-Erkennungstechnik

Allmetall-Erkennungstechnik

Allmetallerkennungstechnik wird vor Schneidmühlen und Schredderanlagen eingesetzt, um kostspielige Reparaturen zu vermeiden.

MTF Technik - Andrückrolle

Andrückrolle

Bei Separiertrommeln mit hohen Belastungen durch das Gewicht des Separiergutes werden z.T. Andrückrollen eingesetzt, um den Trommelkäfig stärker auf das Antriebsrad zu drücken und ein Durchrutschen zu verhindern.

MTF Technik - Antriebseinheit, verstärkt

Antriebseinheit, verstärkt

Verstärkte Antriebseinheiten werden je nach Anwendungsfall und Gerät individuell ausgelegt.

MTF Technik - Ausfallrutsche

Ausfallrutsche

Teleskopierbare Ausfallrutsche z.B. am Auslauf von Weichen oder an Förderbandübergaben.

MTF Technik - Auslaufrutsche

Auslaufrutsche

Schwenkbare Auslaufrutsche am Auslauf einer Separiertrommel zur gezielten Teileleitung.

MTF Technik - Bandabräumtaster

Bandabräumtaster

Abräumtaster werdem oftmals an Roboter-Ablagebändern montiert, um Bauteile aus einer Schutzumhausung zum Bediener zu transportieren.

MTF Technik - Bandlaufüberwachung

Bandlaufüberwachung

Die Umlenkrolle eines Förderbands wird über einen Initiator abgefragt und gibt pro Umdrehung ein Signal an eine übergeordnete Steuerung.

MTF Technik - Bandspanner

Bandspanner

Bei eng nebeneinander angeordneten Förderbändern werden die Bandspanneinrichgungen stirnseitig herausgeführt.

MTF Technik - Bedienelemente

Bedienelemente

Projektindividuelle Bedienelemente sorgen für einfache Bedienung der MTF-Anlagen.

MTF Technik - Beschriftung

Beschriftung

Eine eindeutige Beschriftung und Kennzeichnung von Antrieben, Sensoren etc. ist Teil der Dokumentation.

MTF Technik - Bodenarretierung

Bodenarretierung

Bodenarretierungen sorgen für eine reproduzierbare Positionierung der MTF-Geräte.

MTF Technik - Diagonalverstrebung

Diagonalverstrebung

Diagonalverstrebungen geben den Untergestellen zusätzliche Stabilität.

MTF Technik - Encoderanbindung

Encoderanbindung

Umlenkrolle mit herausstehendem Wellenzapfen zur Anbindung eines Inkrementalgebers zur Wegstreckenmessung.

MTF Technik - Endlosverbindung vernäht

Endlosverbindung vernäht

Um die Widerstandsfähigkeit und Temperaturbeständigkeit der Gurte zu erhöhen, kann die Endlosverbindung zusätzlich vernäht werden.

MTF Technik - Fangklappe

Fangklappe

Fangklappen werden üblicherweise am Einlauf eines Förderbandes montiert. Sie liegen meist schleifend auf dem Gurt auf und verhindern, dass Fördergut im Aufgabebereich vom Förderband fällt. Das Foto zeigt ein Modell für Reversierbetrieb mit Ansteuerung über einen Elektrozylinder/Hubmagneten.

MTF Technik - Glattmantelmotor

Glattmantelmotor

Zum Einsatz in Reinräumen. Vermeidet Luftverwirbelungen durch Motorlüfter und ermöglicht eine einfache Reinigung.

MTF Technik - Grenztaster

Grenztaster

Eine sichere Abfrage gewährleisten mechanisch betätigte Grenztaster, die vorwiegend bei dem Transport von Behältnissen eingesetzt werden.

MTF Technik - Knickabdeckung

Knickabdeckung

Bandknickabdeckungen aus stabilem Aluminiumguss sorgen für optimalen Schutz der Knickgeometrie und damit für einen stoßkantenfreien Transport des Fördergutes.

MTF Technik - Ionisationsgeräte

Ionisationsgeräte

Um Bediener, Maschinen und Produkte vor den schädlichen Effekten elektrostatischer Entladung zu schützen, werden unterschiedliche Ionisationsgeräte verschiedener Hersteller an den Förderbändern und Separiergeräten montiert.

MTF Technik - Kugelrollentisch

Kugelrollentisch

Kugelrollentische dienen als Hilfsmittel zur Übergabe von Behältern, z.B. Kisten

MTF Technik - Längsabdeckung

Längsabdeckung

Längsabdeckung über Wellkanten - hier ausgeführt in Edelstahl - anwendbar bei einem fest eingestellten Förderwinkel. Die Längsabdeckungen verhindern, dass das Fördergut hinter die Wellkante gelangt.

MTF Technik - Maßstab

Maßstab

Maßstab an den Separierschächten zur einfachen, schnellen und exakten Einstellung.

MTF Technik - Mitnehmerstollen abgeschrägt

Mitnehmerstollen abgeschrägt

Seitlich abgeschrägte Mitnehmerstollen verhindern Klemmprozesse zwischen Stollen und Seitenführung.

MTF Technik - Mitnehmerstollen, schräg angeordnet

Mitnehmerstollen, schräg angeordnet

Mitnehmerstollen schräg zur Förderrichtung, z.B. um runde Bauteile einseitig auszurichten oder vom Band abzuweisen. Einsatz auch bei Wasserbändern.

MTF Technik - Mitnehmerstollen, vernäht

Mitnehmerstollen, vernäht

Zur Stabilisierung können Mitnehmerstollen Typ SG zusätzlich am Stollenfuß mit dem Gurt vernäht werden.

MTF Technik - Motorschutzschalter

Motorschutzschalter

Motorschutzschalter mit Not-Aus Schlagtaster - Standardausführung bei Geräten mit konstanter Geschwindigkeit.

MTF Technik - Not-Halt

Not-Halt

Not-Halt Taster dienen in Kombination mit einer geeigneten Steuerung dazu, eine Bewegung möglichst schnell zu stoppen.

MTF Technik - Pneumatikkomponenten

Pneumatikkomponenten

MTF-Produkte werden oftmals mit Pneumatikkomponenten ausgestattet, z.B. als Stopp- oder Zentriervorrichtungen oder zur Leitung von Förderströmen.

MTF Technik - Pneumatische Abschlussklappe

Pneumatische Abschlussklappe

Die Klappe verschließt den Auslass einer Multi-Rounder-Rutsche, wenn z.B. die Teilezufuhr während des Positionswechsels nicht unterbrochen werden kann.

MTF Technik - PU-Spritzbeschichtung

PU-Spritzbeschichtung

Zur Teileschonung und/oder Geräuschdämmung können Trichter, Rutschen etc. mit einer widerstandsfähigen Spritzbeschichtung versehen werden.

MTF Technik - Rollende Messerkante

Rollende Messerkante

Die rollende Messerkante dient der problemlosen Übergabe auch von kleinen Teilen auf nachfolgende Fördereinrichtungen.

MTF Technik - Rollenleiste

Rollenleiste

Rollenleiste als Unterstützung des Gurtes im Untertrum von breiten Bändern. Die Mitnehmerstollen werden dabei geteilt ausgeführt.

MTF Technik - Rutschenbleche

Rutschenbleche

Die Rutschenbleche unter den Separiertrommeln können auf Kundenwunsch mit verschiedenen Materialien belegt werden (z.B: PU weiß)

MTF Technik - Schallschutzhauben

Schallschutzhauben

Zur Reduzierung des Geräuschpegels – z.B. in der Druckgussindustrie – können Separiertrommeln mit Schallschutzhauben versehen werden.

MTF Technik - Schnecke

Schnecke

Schnecken im Inneren einer Lochtrommel dienen zum Abbremsen von runden Teilen bzw. auch zum gezielten Teiletransport bei waagerecht stehender Trommel.

MTF Technik - Schnittstellen

Schnittstellen

Schnittstellen zwischen MTF-Förder- bzw. Automationseinrichtung und kundenseitig vorhandenen Produktionsanlagen werden projektindividuell definiert.

MTF Technik - Schutzblech

Schutzblech

Schutzblech am Kabelausgang eines Trommelmotorantriebs.

MTF Technik - Seitenführungserhöhung

Seitenführungserhöhung

Seitenführung aus eloxiertem Aluminium, montiert an der Innenseite des Leitprofils

MTF Technik - Sensorik

Sensorik

Zur Überwachung von Förderprozessen oder der Abfrage von Teilen zur Positionierung werden verschiedene Sensoren wie Reflexions Lichtschranken, Lichttaster etc. eingesetzt.

MTF Technik - Spannerlochabdeckung

Spannerlochabdeckung

Die schwarzen Kunststoffkappen dienen zur Abdeckung der im Leitprofil integrierten Bandspann- bzw. Einstellmechanismen.

MTF Technik - Speicher-programmierbare-Steuerung SPS

Speicher-programmierbare-Steuerung SPS

Mit Hilfe einer Speicher-programmierbaren-Steuerung SPS und einer entsprechenden Sensorik, z.B. Lichtschranken, lässt sich eine Vielzahl von Förderaufgaben optimal realisieren.

MTF Technik - Staubalken

Staubalken

Staubalken werden z.B. am Auslauf eines Förderbandes eingesetzt, um zu verhindern, dass das Fördergut herabfällt oder um Behälter zu zentrieren.

MTF Technik - Staubalken, pneumatisch

Staubalken, pneumatisch

Pneumatische Staubalken werden z.B. zur Behälterzentrierung und -ausrichtung an Übergabestellen zwischen zwei Förderern eingesetzt.

MTF Technik - Steckdose

Steckdose

Steckdose am Bandkörper, z.B. zum Anschluss eines Separiervorsatzes.

MTF Technik - Stollenfachabdeckung

Stollenfachabdeckung

Stollenfachabdeckungen am Bandeinlauf schräg stehender Förderbänder verhindern ein Herausfallen des Fördergutes aus dem Bandkörper und ermöglichen ein Leerfahren des Förderbandes.

MTF Technik - Stollenschutz

Stollenschutz

Unterhalb des Bandkörpers können z.B. Kufen als Stollenschutz montiert werden.

MTF Technik - Stoppzylinder

Stoppzylinder

Stoppzyinder dienen zum Positionieren bzw. Aufstauen von Fördergut. Der Anschlag wird dabei vor das Fördergut gefahren.

MTF Technik - Teilezentrierung

Teilezentrierung

Teilezentrierung mittels federn auf dem Gurt aufliegender Kunststoffleisten.

MTF Technik - Trenn- und Spurbleche

Trenn- und Spurbleche

Trenn- und Spurbleche werden eingesetzt, um die Förderstrecke in verschiedene Spuren zu unterteilen oder z.B. - wie im Bild - die Teile seitlich wegzufördern.

MTF Technik - Übergabehaube

Übergabehaube

Übergabehaube am Bandauslauf zur gezielten Teileleitung.

MTF Technik - Übergaberolle

Übergaberolle

Bei der Übergabe von kleinen Teilen von einem Förderband auf ein Folgeband werden z.T. Übergaberollen eingesetzt, um den Spalt zwischen den Bändern zu verkleinern.

MTF Technik - Übergaberutsche

Übergaberutsche

Übergaberutsche in verstellbarer Ausführung zur Übergabe von Kleinteilen ohne Messerkante.

MTF Technik - Ventilatoren

Ventilatoren

Lüfter und Ventilatoren dienen zur Teilekühlung während des Transportprozesses.

MTF Technik - Vereinzelungszylinder

Vereinzelungszylinder

Die Vereinzelungszylinder werden i.d.R. mit einer Andruckplatte ausgestattet, die mit einem adhäsiven Belag versehen ist. Diese drückt seitlich auf das Fördergut, um es aufzustauen, bzw. eine Lücke zwischen dem Fördergut zu ziehen.

MTF Technik - Verstellbare Seitenführung

Verstellbare Seitenführung

Die verstellbaren Seitenführungen dienen zur engen Führung von Fördergut bzw. zur Anpassung auf unterschiedliche Fördergutabmessungen.